"Im Grunde sind es doch die Begegnungen mit Menschen, welche dem Leben seinen Wert geben"

Wilhelm von Humboldt

Unter diesem Motto wird der Lions Club Donaueschingen auch in diesem Jahr versuchen, die Werte von Freundschaft und Toleranz nachhaltig zu leben und durch sein Wirken in der Region viele soziale und kulturelle Projekte unterstützen. Unser Ziel ist es dort zu helfen, wo andere Möglichkeiten nicht zur Verfügung stehen, aber Hilfe notwendig ist.
Wir freuen uns auf Ihre Reaktionen und wünschen viel Spaß auf unserer Homepage.

Wolfram Möllen
Präsident des Lions Clubs Donaueschingen 2019/20

Der Lions Club Donaueschingen hat die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule pädagogische Erprobung (BFPE) der Kaufmännischen und Hauswirtschaftlichen Schulen (KHS) Donaueschingen im ersten Quartal dieses Schuljahres unterstützt.
In der Berufsfachschule pädagogische Erprobung werden Schülerinnen und Schüler gemeinsam unterrichtet, egal ob sie einen BEJ-Abschluss oder die Mittlere Reife anstreben.   Entsprechend groß wird daher die individuelle Förderung der Lernenden geschrieben. Sämtliche pädagogischen Konzepte, die ein Team aus jungen und erfahrenen Pädagoginnen und Pädagogen der KHS in enger Zusammenarbeit mit der zuständigen Abteilungsleiterin Frau Dr. Elke Müller und dem BFPE-Teamleiter Dominik Weinber entwickelt haben, zielen darauf ab, dass die Lernenden in ihrem individuellen Lerntempo berufsrelevante Fach- und Sozialkompetenzen entwickeln.
Im ersten Quartal dieses Schuljahres standen teambildende Aktivitäten, wie beispielsweise der Besuch des Klettergartens in Titisee, auf dem Programm. Dank der finanziellen Unterstützung des Lions Club Donaueschingen konnte der Bustransfer von drei BFPE-Lerngruppen dorthin sichergestellt werden.
Während der zweimal wöchentlich stattfindenden Klassenorganisationsstunden haben die Lernenden zudem Ausschnitte aus “Lions-Quest” – dem Lebens¬kompetenz- und Präventions¬programm der Lions Clubs bearbeitet. “Nahezu symbiotisch ergänzen sich die drei Zielsetzungen des Lions-Quest-Programms ‘Erwachsen werden’, ‘Erwachsen handeln’ und ‘Zukunft in Vielfalt’ mit dem pädagogischen Konzept der KHS”, hebt der Schulleiter der KHS Donaueschingen, Frank Liebetanz, hervor. Der gemeinsame Dank von Dr. Elke Müller, Dominik Weinber und Frank Liebetanz gilt Wolfram Möllen vom Lions Club Donaueschingen für das persönliche Engagement zugunsten der Schulart BFPE.
"Wir reagieren auf den Wandel der Welt und unserer Umwelt"

Was ist Lions?

Lions ist die größte und erfolgreichste Hilfsorganisation der Welt!

„The International Association of Lions Clubs“ vereinigt ca. 1,4 Millionen Lions und 46.000 Lions Clubs in fast allen Ländern der freien Welt. Ungeachtet ihrer Sprache, Religion oder politischen Einstellung sind alle Lions zum Einsatz für Menschen in Not bereit.

Weiterlesen ...

Kontakt

Anmeldung